Pfarrpastoralrat

Auf Ebene der Pfarrei: ist der Pfarrpastoralrat angesiedelt

Der Pfarrpastoralrat ist das Gremium, welches gemeinsam mit dem Pfarrer die Verantwortung für das pastorale Handeln im Pastoralen Raum als Ganzes wahrnimmt.

Der Pfarrpastoralrat (kurz: Pastoralrat oder PPR) nimmt diese Verantwortung zusammen mit Vertretern von Orten kirchlichen Lebens des Pastoralen Raumes wahr.

Insbesondere ist er für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Pastoralkonzeptes verantwortlich.

Aufgabe des Pfarrpastoralrates

Aufgabe des Pfarrpastoralrates ist es, die Arbeit in der gesamten Pfarrei in den Blick zu nehmen. Dazu zählt die Arbeit am Pastoralkonzept verbunden mit der Frage, was mit Blick auf die Menschen in den Gemeinden und in der Stadt notwendig ist. Auch die Arbeit in den Gemeindeteams vor Ort wie auch in den kirchlichen Einrichtungen soll gemeinsam koordiniert werden.

Geleitet wird der Pfarrpastoralrat vom Vorstand: Dem Vorstand gehört der Pfarrer als geborenes Mitglied an. Innerhalb des Vorstandes wird dann der oder die Vorsitzende gewählt.

Mitglieder des Pfarrpastoralrates

Peter Schwientek

Pfarrer

Radoslaw Dluzewski

Diakon, hauptamtlicher Mitarbeiter

Ute Weng

Gemeindereferentin , hauptamtliche Mitarbeiterin

Stefan Gudde

Kirchenvorstand, Verbindungsmitglied

Cornelia Drews

Vorstand

Birgit Lang

Orte kirchlichen Lebens – SKF

Christian Grunau

Themenverantwortlicher Liturgie – Wismar

Gisela Hermann-Kanzler

Orte kirchlichen Lebens – Caritas / Vorstand

Beate Poschlod

Themenverantwortliche GVM

Margit Plogsties

Orte kirchlichen Lebens – Malteserstift / Vorstand

Carolin Beyrau

Themenverantwortliche Neukloster

Dagmar Krenz

Themenverantwortliche Jugend / Wismar

Katholische Kirche in Wismar, Grevesmühlen, Neukloster, Warin, Dassow und Klütz