Erwachsenentaufe

 

Wer als Kind nicht getauft worden ist, kann sich auch später als Erwachsener noch taufen lassen – die Taufe steht jedem Menschen offen.

Sie wollen sich taufen lassen? Dann nehmen Sie am besten Kontakt mit einem Seelsorger auf, der Sie dabei unterstützt und Ihren Weg zur Taufe mit Ihnen bespricht. Dazu melden Sie sich bitte bei uns im Pfarrbüro.

Erwachsene, die sich taufen lassen wollen, erhalten zuvor Gelegenheit, den christlichen Glauben kennenzulernen. Katechumenat nennt sich diese Zeit, die in der Regel einige Monate bis zu einem Jahr dauert. Im Anschluss daran erfolgt mit der Taufe dann die Aufnahme in die Kirche. Erwachsene bekommen während der Tauffeier auch Firmung und Erstkommunion gespendet – Kinder erhalten diese drei Sakramente zeitlich getrennt.

Darüber hinaus gibt es Gruppen von erwachsenen Taufbewerbern, die sich in Kursen der Katholischen Glaubensinformation des Erzbistums Hamburg am Kleinen Michel gemeinsam auf die drei Initiationssakramente vorbereiten. Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Katholische Kirche in Wismar, Grevesmühlen, Neukloster, Warin, Dassow und Klütz

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com